Laura Ashley Teller sweet allysum D20

Artikelnummer: 5234

Kategorie: Laura Ashley

Laura Ashley sweet allysum D20


8,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Tage*




Beschreibung

Laura Ashley sweet allysum D20

Maße: D: 20 cm
Material: Porzellan
Mikrowellen- und spülmaschinengeeignet


Die Teller  im Blueprint-Dekor von Laura Ashley sind ideale Begleiter auf der Kaffeetafel, um köstliche Leckereien und Sünden stilvoll zu präsentieren. Ob Petit Fours, Plätzchen oder Pralinen, so ziemlich alles fühlt sich auf den kleinen Tellern wohl.
Sie können auch als Untertasse verwendet werden.
Das perfekte Mix-and-Match wird Ihnen mit Laura Ashleys Blueprint Collectables gelingen. Die feinen Blümchenmuster und Streifen, allesamt in harmonischen Blautönen in Kombination mit Weiß gehalten, sind aus feinem Knochenporzellan gefertigt und kommen hervorragend miteinander und untereinander aus. Mixen Sie die verschiedenen Dekore der Blueprint Kollektion wild durcheinander und trotzdem sieht Ihre Tafel immer noch stimmig und stilvoll aus. 
Die Blueprint Collectables passen hervorragend zum romantischen Landhausstil und dem Bohème-Stil. 
Die Prints finden sich sowohl auf Geschirrteilen, wie auch auf Textilien wieder. Toben Sie sich aus und lassen Sie Ihre Tafel in Laura Ashleys Erbe erstrahlen! 

Laura Ashley wurde berühmt durch ihre textilen Kreationen und den Prints darauf. In den frühen 50er Jahren besuchte sie eine Ausstellung, die sie so sehr inspirierte, dass sie das Verlangen danach hatte, selber etwas zu kreieren. Sie wollte kleine Muster kreieren, die sie auf verschiedene Textilien bringen konnte. Zu Hause setze Laura sich erst einmal hin und baute eine eigene Druckerpresse, die dann fortan in der Küche stand, um Schals, Tischläufer, Geschirrtücher und Servietten zu bedrucken. 
Ihre Designs stellten sich als sehr beliebt da, weshalb sie binnen kürzester Zeit in großen Stückzahlen bei John Lewis und Heals, zwei berühmte Kaufhäuser in London, verkauft wurden. 
Seit einiger Zeit finden die berühmten Prints auf Porzellanteilen wieder ihren Weg zurück in die Küchen und Esszimmer von Designliebhabern. Ihr Wille etwas was bleibt zu designen ging also in Erfüllung.